Name-Logo-Corporate Identity: Basiswissen für Gründer in Theorie und Praxis

Mi. 25.04.2018 12:00 Uhr-14.00 Uhr - Ludwigsschule St. Ingbert
Referent/-in: Kai Merker

Für den ersten Eindruck gibt es nur eine Chance – dieser Grundsatz gilt für Menschen wie Unternehmen gleichermaßen. Der passende Auftritt entscheidet eindeutig über Erfolg oder Misserfolg mit. Deshalb steht die Bedeutung des Themas außer Frage. Doch wie schaffe ich als Gründer, meinem jungen Unternehmen konzeptionell und inhaltlich das passende Auftreten zu geben?

  • Welche theoretischen Grundlagen liegen einer Corporate Identity zugrunde?
  • Wie entsteht ein Logo?
  • Wie finde ich den passenden Namen für mein Unternehmen?

Diese Fragen und einige wesentliche weitere beantwortet dieser Lunchvortrag und zeigt an Beispielen, wie das in der Praxis aussieht.

Der Referent:

Kai Merker ist Kommunikationsdesigner aus Hamburg mit saarländischen Wurzeln und Designlead bei Statement. Als Designlead bei Statement arbeitet er mit und für Marken wie Deutsche Bahn, Villeroy & Boch, Cosmos Direct und Saarland Marketing. Seine Tätigkeit reicht dabei von Corporate Design über Markenberatung bis hin zu interdisziplinären Konzepten. Statement betrachtet visuelle Identitäten ganzheitlich und vertritt den Standpunkt, dass eine Corporate Design nur dann funktioniert, wenn es maßgeschneidert und authentisch ist. Statement entwickelt dies in einem kollaborativen Markenprozess, in dem die DNA des Unternehmens strategisch und visuell sichtbar wird. Mehr unter https://agentur-statement.de/