Lunchvortrag: Der Weg zum professionellen Webauftritt

Referent: Christoph Harth, one4vision

Mi 11. Jan 17, 12:00 Uhr

 

 

Datum: Mittwoch, 11.01.2017 12:00 bis 14:00 Uhr

Ort: InnovationsCampus Saar (ehemals IT-Park)

Hochschul-Technologie-Zentrum der htw saar (HTZ),
Geb.D2 Seminarraum 001

Altenkesseler Str. 17B
66115 Saarbrücken

Anmeldung: bis Freitag, 06.01.2017

Wir fangen pünktlich um 12 Uhr an. Für einen kleinen Imbiss und Erfrischungsgetränke wird durch unseren Gastgeber gesorgt.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Herzliche Grüße Existenzgründerinitiative im Marketingclub Saar e. V.

Ansprechpartnerin: Yvonne Bickel
Telefon: 0170/7356654
E-Mail: gruender(at)marketingclub-saar.de

 

Zum Thema: Gerade als Existenzgründer am Anfang Ihrer Karriere –aber auch wenn Sie schon am Markt etabliert sind, stellt sich früher oder später die Frage „Brauche ich für mein Unternehmen wirklich einen Internetauftritt und wenn ja, was soll und kann mir das bringen?“
Wo es früher genügte, rein im WWW vertreten zu sein, werden heute in Zeiten des Web 2.0 wesentlich umfangreichere Anforderungen an eine Internetseite gestellt.

Der Entscheider sieht sich also vor unterschiedlichen Fragestellungen:

  • Wen will ich mit meiner Internetpräsenz ansprechen?
  • Welche Features sind für mich und mögliche Kunden auf der Webseite sinnvoll?
  • Wer setzt meine Wünsche und Ansprüche an meine Homepage um?
  • Was muss ich liefern, was leistet mein Dienstleister?
  • Welches Budget muss ich einplanen?

Der Vortrag soll die Startschwierigkeiten, die jeder der sich mit dem Thema Internet-Präsenz beschäftigt zu Beginn hat, aufgreifen und neben den theoretischen Ansätzen auch konkrete Lösungsmöglichkeiten darstellen.

Referent: Christoph Harth ist seit 1995 geschäftsführender Gesellschafter der one4vision GmbH und ist hauptverantwortlich für den Bereich des Agenturwesens. Die Beratung von Neu-und Bestandskunden in allen Bereichen rundum Layout-Findung, Struktur und technische Anforderungen stehen dabei auf dem Dienstleistungsportfolio ganz oben. Themen wie cms-basierte Webrealisationen, barrierefreie Webumsetzung und TYPO3 gehören dabei zum Kerngeschäft, dem täglichen Brot der Agentur.
Zu seinen Aufgaben gehören außerdem die Betreuung von national und international tätigen Unternehmen, die Akquise von Neukunden und die Konzeption von new media-Strategien.
Christoph Harth engagiert sich in unterschiedlichen Organisationen und hält in diesem Zusammenhang unter anderem Vorträge zu den Themen Web-Präsentationen und Präsentationstechniken.
Mehr unter www.one4vision.de