BIG DATA " Dem Kunden auf der Spur" Meinert Jacobson, Geschäftsführer der Gesellschaft für Marketing, Analysen und Consulting (MarAnCon)

Moderation: Michael Grossklos

Mi 05. Apr 17, 19:00 Uhr

Fotos: guldner.de

Datum: Mittwoch, 5. April 2017

Beginn: 19.00 Uhr ______________________________________________________________ Ort: reha gmbh,

Saarterrassen Konrad-Zuse-Straße 6,

Saarbrücken _____________________________________________________________________ Kostenbeitrag: Mitglieder frei, Nichtmitglieder 30 Euro, Studenten 10 Euro

Zum Titel: Warum stehen Windeln neben Bierkästen? Warum werden Kleinschokoladen zusammen erworben? Wer kauft morgen bei mir ein? Welche Kunden kaufen was, wann und wie? Dies sind unter anderem spannende Fragen die mit Hilfe von eigenen Daten und BIG DATA unter Nutzung von statistischen Methoden und künstlicher Intelligenz beantwortet werden können. Der Hype um BIG DATA begann 2011 durch die Aufnahme des Themas im weltweit bekannten Gartner Hype Cycle Report. Wachsende Datenberge in den Unternehmen und das Internet treiben Big-Data-Lösungen voran. Big Data gab es aber auch vor 2011. Meinert Jacobsen zeigte an vielen Beispielen, u.a. eines Möbelhändlers, wie sich Marketing-Aktionen durch statistische Verfahren erfolgreicher und kostengünstiger gestalten lassen. Auch im Business-to-Business (B2B) sind solche Analysen hilfreich, sowohl zur Zielgruppen-Definition, wie auch in der Umsetzung. Es wird ein Ausblick zum Thema Echtzeit-Analysen gegeben, insbesondere Finanzdienstleister, Versicherungen, Telekommunikation, Produktion, Energie, Handel, Gesundheit und Mobilität.

Der Referent: Meinert Jacobsen ist ein 52er jähriger Familienvater, Marathon-Läufer & Triathlet und Gründer und Inhaber der marancon – Gesellschaft für Marketing, Analyse und Consulting mbH sowie der B2B Smart Data GmbH. Nach dem Studium der Statistik an der LMU München und einer zweijährigen Trainee-Tätigkeit in einem Marktforschungsunternehmen baute Meinert Jacobsen die Kundendatenbank und die Marktforschung der BANK24 auf. Nach der Übernahme der BANK24 durch die Deutsche Bank wurde er Abteilungsleiter für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM) der Deutschen Bank 24. Es folgte eine Anstellung bei infas GeoDaten in Bonn (heute nexiga), wo er letztendlich die Geschäftsführung übernahm. Nach dreijähriger leitender Position in der Deutschen Postbank AG für die Themen CRM und Marktforschung gründete Meinert Jacobsen 2006 die marancon GmbH in Bonn, die als Analyse-Agentur für u.a. Jacques Wein-Depot, CeWe Fotobuch, Bayer, Fressnapf, Berge&Meer, XING AG und Titus tätig ist. 2016 gründete er zusammen mit der QUADRESS GmbH aus Bochum das StartUp B2B Smart Data GmbH, das sich erfolgreich der Umsetzung von BIG DATA im B2B Umfeld widmet.

Herzlichen Dank an die reha gmbh für die Realisierung dieser Veranstaltung im reha Zentrum Saarterrasen und die anschließende Einladung zum Imbiss und Umtrunk .

Wir freuen uns sehr, Sie am Veranstaltungsabend begrüßen zu können und wünschen bereits heute einen informativen und interessanten Abend.

Herzliche Grüße

Marketingclub Saar e. V.

gez. Lilo Pratt-Philippi, Geschäftsführerin

 

Fotos: guldner.de

next month link Juli 2017 next month link
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31