So sehen Sieger aus!

Konfetti-Kanonen, Freudentränen und überglückliche Gewinner:  Die Verleihung des 5. „Marketing Award Saar“ in der Neunkircher Gebläsehalle war eine Nacht großer Emotionen!

Was für eine stilvolle Gala-Nacht. In der komplett ausverkauften Gebläsehalle Neunkirchen wurden am Mittwoch, den 10. November 2021, die kreativsten Köpfe der Region ausgezeichnet. Der Marketingclub Saar lud zur großen „Nacht der Gewinner“, der Verleihung des „Marketing-Award-Saar 2021“.

Club-Präsidentin Anja Persch und der geschäftsführende Vorstand Jürgen Wellnitz führten charmant und unterhaltsam durch den Abend – und betonten unisono, dass der Marketing Award Saar der wohl beste Beweis dafür sei, dass in unserem schönen Bundesland und der Großregion großes Marketing möglich ist.

Der Schirmherr, Ministerpräsident Tobias Hans ließ durch den Bevollmächtigen der Landes-regierung für Innovation und Strategie, Ammar Alkassar, herzliche Grüße ausrichten. Er konnte leider nicht selbst anwesend sein, da er parallel saarländische Helferinnen und Helfer der Flutkatastrophe für deren Engagement im Ahrtal ehrte.
Ammar Alkassar betonte noch einmal die Bedeutung des Marketing Club Saar für die saarländische Wirtschaft. „Es reicht nicht aus, eine gute Idee oder ein gutes Produkt zu haben. Man muss es auch exzellent kommunizieren. Das ist heutzutage wichtiger denn je. Und hier ist der Marketing Club Saar mit seinen Veranstaltungen und Vorträgen eine ausgezeichnete Anlaufstelle für alle Unternehmen.“

Jörg Aumann, Oberbürgermeister der Stadt Neunkirchen, hieß zudem alle Gäste herzlich Willkommen und betonte, dass es beim diesjährigen Marketing Award zwar 5 Gewinner, aber keine Verlierer gibt. Das Niveau der nominierten Kampagnen und Projekte sei so hoch, dass die zweit- und drittplatzierten Kampagnen und Projekte lediglich ein kleines Stückchen weniger sehr gut seien, also die Preisträgerinnen und Preisträger.

Den Hauptpreis des Abends – in der Kategorie „Bestes Unternehmen“ – konnte die „levoBank“ für sich entscheiden. Die neun-köpfige, unabhängige Jury überzeugte vor allem die Konsequenz, in welcher die levoBank ihre Kampagne „GRÜN gedacht“ für mehr Nachhaltigkeit in der Region umsetzte. Die Kampagne war von der Saarbrücker Werbe-agentur STIEBEL.CREATION entwickelt und realisiert worden.

In der Kategorie „Bestes Start-Up“ konnte „Keep Local“ den ersten Platz erringen. Das Unternehmen aus St. Wendel bietet ein neuartiges Gutschein-System für Städte und Lieblingsgeschäfte an, mit denen die Händler vor Ort gestärkt und Städte wieder belebt werden.

Im Bereich „Beste Employer-Branding- & Recruiting-Kampagne“ wurde die Kampagne „Die Rolle Deines Lebens“ vom Klinikum Saarbrücken ausgezeichnet. In beispiellosen Plakatmotiven wurde den Heldinnen und Helden der Pflege die Hauptrolle zu teil und es wurde gezeigt, wie abwechslungsreich, spannend und wichtig ein Job im Klinikum Saar-brücken sein kann. Unterstützt wurde die Umsetzung der Kampagne von der saarländischen Fotografin Jennifer Weyland und Andreas Mahren von Mahren Grafikdesign.

Der Award in der Kategorie „Best of Charity“ ging an die SAARLAND Versicherungen. Die Initiative „Rettet Leben“ nahm sich dem Mangel an Schwimmkursen durch die Schließung der Bäder in der Pandemie an, machte mit den Partnern DLRG und RADIO SALÜ auf das Thema aufmerksam und spendierte zusätzliche Schwimmkurse für Kinder, damit diese auch in Zukunft sicher schwimmen können.

Die „Beste kreative Zukunftsidee“ konnte eine Einreichung aus dem benachbarten Frankreich für sich gewinnen: COTÉ CANAL ist ein von jungen Menschen entwickeltes Genuß- und Lifestyle-Projekt, dass es sich zum Ziel gesetzt hat, in Großbliederstroff Mehrwerte und Erlebnisse für die heimischen Menschen und den Tourismus in unserer Grenzregion zu bieten.

SONDERPREIS „Kopf des Jahres“

Zum ersten Mal wurde vom Marketing Club Saar ein Sonderpreis vergeben, für den man sich nicht bewerben kann. Der Sonderpreis „Kopf des Jahres“ richtet sich an Menschen, die sich in besonderer Weise für das Saarland und das Unternehmertun stark machen und die Bekanntheit des Saarlandes steigern. In diesem Jahr wurde zum ersten Mal die Auszeich-nung an DAVID ZIMMER verliehen. DAVID ZIMMER ist Unternehmer, Gründer, Buchautor und Visionär. Aus seiner Heimat Merzig heraus hat er 2009 Inexio gegründet, um es 2019 für über 1 Mrd. Euro zu verkaufen. Heute unterstützt DAVID ZIMMER Newcomer, Startups und Gründer dabei, ihre eigene Vision zu leben, im Markt durch Investitionen zu etablieren und das sowohl deutschlandweit wie auch international.

Viel Applaus gab es für die atemberaubenden Acts des Alexander Kunz Show-Ensembles. Akrobaten und Tänzerinnen der Extraklasse ließen das Publikum staunen.
Bei coolen DJ-Klängen, angeregten Gesprächen und einem feinen Buffet von Sternekoch Alexander Kunz ließen die Gäste den Abend ausklingen.

Unsere nächsten Veranstaltungen