Hallo beim Marketingclub Saar

Der Marketingclub Saar (MCS) ist einer der aktivsten Marketingclubs Deutschlands. Hier treffen sich Führungs- und Fachkräfte sowie Interessierte aus Marketing und Vertrieb. Ob angestellt oder selbständig, Student/-in, Marketing Manager, Vertriebs-Profi, Führungskraft: Nutzen Sie den MCS als Plattform für Ihren beruflichen Erfolg, zum Networking und zur Weiterbildung!

Marketing Award Saar 2021

Unsere nächsten Veranstaltungen

Aktuelles aus dem Club

Kennst Du eigentlich schon... ?

In unserer Online-Serie „Kennst du eigentlich schon…?“ stellen wir regelmäßig Mitglieder des Marketingclub Saar e. V. auf Facebook, Instagram und auch hier auf der Webseite vor.

Wir freuen uns, wenn Sie auch dabei sind! Einfach Formular ausfüllen und Foto nicht vergessen!

> Mehr dazu…

Kreativ in die Zukunft

Wir alle durchleben momentan besondere Zeiten. Aber in der Krise entstehen oft viele neue Ideen. Innovative Möglichkeiten im Marketing, neue Vertriebswege oder komplett neue Produkte und Dienstleistungen. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen wertvolle Impulse schaffen und vielleicht auch neue  Kooperationsmöglichkeiten eröffnen.

> Mehr dazu…

Der Marketingclub Saar auf XING

So verpassen Sie keine Veranstaltung: Jetzt zur Xing-Gruppe des Marketingclub Saar anmelden. Für Mitglieder und Nicht-Mitglieder.

> Mehr dazu…

Der MCS-Newsletter

Immer auf dem Laufenden sein! Abonnieren Sie unseren Marketingclub Saar Newsletter. Wir informieren Sie über anstehende Veranstaltungen, geben Ihnen interessante Impulse und aktuelle Infos rund um den Marketingclub Saar.

> Hier anmelden…

Marketing-News

von absatzwirtschaft.de

So sagt Vytal Einwegverpackungen den Kampf an

Vytal hat sich auf die Fahne geschrieben, die Gastronomie von Einwegverpackungen zu befreien. In der elften Folge von Clubcast berichtet Tim Breker, Gründer und Geschäftsführer des 2019 gegründeten Start-Ups, wie viele Verpackungen durch Vytal bereits eingespart wurden und wie viele es noch werden sollen.

Neue Marketingchefin bei Dr. Oetker

Dr. Oetker Nahrungsmittel erweitert die Internationale Geschäftsführung um zwei neue Mitglieder. Die frühere Marketingchefin von Ikea, Claudia Willvonseder, verantwortet künftig unter anderem das Marketing und die F&E. Georg Herdegen Parsbo übernimmt das Personalressort.

Warum heißt die Marke so? Heute: Caramba

Weder Heino noch die Simpsons haben in unseren Breiten den spanischen Ausruf “Caramba” gemacht. Das war Karl May in seinen “Winnetou”-Bänden. Die inspirierten auch Max Elb, der in Dresden ein zunächst kleines chemisch-pharmazeutisches Unternehmen betrieb – die Geburtsstunde der Marke “Caramba”.

Was Quijote Kaffee zum Vorbild einer Branche macht

Quijote Kaffee hebelt die Prinzipien herkömmlicher Unternehmen aus und setzt stattdessen auf demokratische Struktur, volle Transparenz, fairen Handel – und höchste Produktqualität. So ist die Import-Rösterei zum Modellbetrieb für die Branche geworden