Rückblick Veranstaltung

Hotel war gestern – Urlaub ganz anders

Mo. 18.03.2019 18.30 Uhr an der Rezeption des Glamping Resorts Biosphäre Bliesgau -
Referent/-in: Sven Becker, Geschäftsführender Gesellschafter WYRD Gastro GmbH
Moderation: Dagmar Schumacher

Großes entsteht immer im Kleinen, und Neues nur dann, wenn man es anpackt. Und so entstand dort, wo das Saarland am schönsten ist, Deutschlands größtes Glamping Resort – in der UNESCO Biosphäre Bliesgau. Seit Dezember 2017 kann man neben der Saarland-Therme in Rilchingen-Hanweiler nun auch glamourös campen, Schlittschuhlaufen, regionale Spezialitäten in einer urigen Hütte genießen und vieles mehr.

Glamping wird eine Form der Übernachtung genannt, die sich in den letzten Jahren als Begriff in der Tourismusbranche durchgesetzt hat und nach und nach den europäischen Campingmarkt erobert. Glamping ist ein Kunstwort, das aus den englischen Begriffen „glamorous“ und „Camping“ entstanden ist, also Camping in hochwertigen Unterkünften.

Das Motto des Glamping Resorts lautet „Übernachten im Biosphärengarten“. Von den Pflanzen, die die Glamping-Häuschen umgeben bis zu den Zutaten beim Frühstück ist alles aus der Biosphäre.

Die Mitglieder des Marketingclub Saar e. V. nutzten zu Beginn der Marketing-vor-Ort Veranstaltung die Gelegenheit einer Führung und tauchten in die Wohlfühlatmosphäre der Glamping Resorts ein. Dort konnten sie hautnah erleben, wie sich das Übernachten auf höchstem Niveau anfühlt, inmitten schöner Natur, komfortabel, gemütlich und modern.

In seinem anschließenden Vortrag präsentierte Sven Becker, Projektentwickler und geschäftsführender Gesellschafter
WYRD Gastro GmbH, das Standortkonzept und dessen Entstehung. Ein Weg, der nach seinen Worten mitunter etwas
steinig war.

Marktseitig betrachtet tragen laut Becker mehrere Faktoren zum Erfolg des Glamping Resorts im Bliesgau bei – vom allgemeinen Trend zum Inlandstourismus bis zu den immer beliebter werdenden Wandern und Radfahren. Ebenso sei man für so genannte Erlebnis-Jäger attraktiv, also für Reisende, die sich vom Übernachten in konventionellen Unterkünften übersättigt fühlen. Selbstverständlich zählen auch die Vertreter des LOHAS-Lebensstils, die sich zu Natur und Regionalität hingezogen fühlen, zur Kernzielgruppe. Und, man vergisst es mithin: Für Reisende, die nicht aus der Region stammen, hat man mit der Nähe zu Frankreich immer ein echtes Ass im Ärmel.

„Unser Hotelflur ist die Wiese, unsere Gäste erleben Luxus inmitten der Natur“, fasste Sven Becker den USP der Glamping Resorts zusammen.

Presseinformation

Die Bliesgauscheune im benachbarten Erlebnispark Bliesgau bot denn auch den passenden Rahmen für seinen sehr anschaulichen und interessanten Vortrag sowie für den anschließenden Umtrunk mit Imbiss in uriger Atmosphäre.

Über den Marketingclub Saar e.V.

Der Marketingclub Saar (MCS) ist einer der größten und aktivsten Marketingclubs Deutschlands. Er ist ein Netzwerk an Führungskräften in der Saar-Lor-Lux Region und der kompetente Partner rund um die Themen Marketing und Vertrieb. Seinen derzeit über 400 Mitgliedern bietet der MCS ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm mit Vorträgen angesehener Experten zu aktuellen und grundlegenden Themen des Marketings sowie Best Practice Exkursionen zu etablierten Unternehmern und Start-ups mit zukunftsweisenden Geschäftsideen. Darüber hinaus ist der MCS eine Plattform für den branchenüber­greifenden Erfahrungs­austausch und gibt trendorientierte, kreative Anreg­ungen für die eigene berufliche Praxis.

 Marketingclub Saar e. V.

 Glamping Resorts

© Foto: Dirk Guldner / guldner.de 

Über ein kurzes Feedback würden wir uns sehr freuen!

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.