Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frühjahrs-Auftaktveranstaltung: „Von Null auf Agentur des Jahres” mit Dennis Lück

28. April 2022|18:00-22:00

Unsere Gründerstory. Wie haben wir das gemacht? Hatten wir einen Plan? Oder sind wir da planlos rein und haben einfach mal gemacht? Natürlich mit den ganzen Arbeiten, die in der Zeit entstanden sind. 

„Von Null auf Agentur des Jahres” – Das ist BrinkertLück Creatives.

Du glaubst, das geht nicht?
Dass es doch geht, bewies BrinkertLück Creatives und wurde jüngst zur Agentur des Jahres gekürt.

Genau diese Fragen beantwortet uns Dennis Lück am 28. April und gibt uns spannende Einblicke in sein Agenturleben.

Dennis Lück begann seine berufliche Karriere als Jugendredakteur und freier Autor für den Pfälzischen Merkur und die Saarbrücker Zeitung. 2002 wurde er als Text-Praktikant bei Scholz & Friends in Hamburg in die Werbewelt aufgenommen. Nach vier Jahren wurde er dort zum Creative Director ernannt, und weitere vier Jahre danach wurde der damals erst 32-jährige Lück zum Geschäftsführer befördert.

2010 folgte der Wechsel in die Schweiz, und Lück hatte die Aufgabe, Scholz & Friends Zürich am Markt zu etablieren. Innerhalb eines Jahres wuchs die Dependance zu einem knapp 70-köpfigen Team an. Ende 2011 übernahm er dann die kreative Leitung bei FCB Zürich – der Agentur, die er in einen kreativen Hotspot verwandelte und auf Platz 1 im Kreativ-Ranking führte. 2016 folgte dann der Wechsel zu Jung von Matt/Limmat, wo er als Chief Creative Officer und Mitinhaber verantwortlich für den kreativen Output der Agentur zeichnete. Zu Lücks Aufgaben gehörte, den crossmedialen Anspruch der Agentur weiter mitzugestalten. Jung von Matt war seit Lücks Ankunft die Dauer-Nr. 1 im Kreativ-Ranking. Seit nunmehr 5 Jahren führt Lück das Kreativ-Ranking der Schweiz an – ein noch nie dagewesener Rekord. Die Branche spricht hier vom “Lück-Effekt”.

Lück wird von der Presse, vom Tagesanzeiger bis hin zur Schweizer Illustrierten, als „kreativster und erfolgreichster Werber der Schweiz“ bezeichnet. 2017 wurde er zum „Werber des Jahres“ ernannt. Lück ist regelmäßig Jury-Mitglied bei allen relevanten Awards rund um den Globus sowie gern gesehener Interview-Gast und Keynote-Speaker.

Anfang des Jahres 2021 schlug Lück ein neues berufliches Kapitel auf und gründete zusammen mit Raphael Brinkert eine eigene Agentur namens brinkertlück, die gleich mit zwei Standorten in Deutschland und der Schweiz an den Start ging. Bereits jetzt ist die Agentur für namhafte Unternehmen wie Swisscom, SPD, Zürich Versicherung, Zürich Tourismus, VELOPA, VIU, Deutscher Fußball Bund, Hyundai, das Saarland, Hockey Club Davos und viele weitere tätig. Nur ein Jahr nach der Gründung wurde brinkertlück zur «Agentur des Jahres» ernannt.

Zusätzlich zu seinem Engagement in der Kommunikationsbranche wurde Lück 2019 von der NZZ am Sonntag zu einem der vier offiziellen Gastkolumnisten ernannt. Nebenbei engagiert er sich im Bereich Bildung und hat für seinen Heimatkanton Aargau an der Zukunft der Maturitätsprüfung mitgearbeitet. Dennis Lück lebt mit seiner Familie in Wohlen AG und spielt in seiner Freizeit Schlagzeug in der Punkrock-Band «Ultrahocherhitzt».

Ablauf:

  • 18:00 Uhr: Einlass
  • 18:45 Uhr: Begrüßung
  • 19:00 Uhr: Vortrag
  • 20:10 Uhr: Get together

Mitglieder und Schnuppermitglieder: Eintritt frei
Nichtmitglieder: 40,00 €
Studenten: 10,00 €


JETZT ANMELDEN!

Details

Datum:
28. April 2022
Zeit:
18:00-22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Tanzschule Bootz-Ohlmann
Europaallee 4a
Saarbrücken, 66113
+ Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden